Aug 19, 2017 @ 08:40

Samstag Morgen. Die Mäuse-Rettung. Wenn man einen Kater hat, der sich sein Fressen schon mal selbst besorgt ist das ja schön. Wenn man dann aber einen Kater hat, der das Mäuschen nur heimbringt und sich dann gemütlich hinlegt, ist das -lebentechnisch schon mal gut. Dann beginnt die Arbeit für die Menschen. Die Maus soll lebend gefangen und befreit werden. Gelingt immer. Mit sehr grossem Einsatz. Zu nachtschlafender Zeit. Mit lautstarken piepsen der jeweiligen Maus und der anwesenden Menschen-Frau. Heute jedoch …