116 – Italien, Rom ganz für uns allein – Grosse Reise

11 Tage Rom. Eine wunderschöne Stadt, durch die Umstände nahezu leer. Wir besuchen die grossen Highlight, die kleinen Gassen, trödeln durch die Stadt und versuchen, etwas italienisch zu lernen. Anstehen am Colosseum? Fehlanzeige. Warten im Vaikan? Nope! Und ganz nebenbei, mehrmals täglich: die italienische Küche! Später merken wir, dass die eine oder andere Hose scheinbar eingelaufen sein muss. Und ganz zum Schluss dann doch eine rasche Flucht aus Italien. Nicht vor Rom. Nicht vor dem Essen. Nein ganz simpel: wir …

116 – Italien, Rom ganz für uns allein – Grosse Reise

115 – Italien, von Venedig nach Rom – Grosse Reise

Nach einer zauberhaften Zeit in Venedig zogen wir weiter. In die grobe Richtung Rom. Doch wohin es genau gehen sollte, war noch nicht so klar. Südlich, ja. Aber dann? Die Berge haben uns magisch angezogen, der herbstlich eingefärbte Appenin. Agriturismo und Ruhe. Und plötzlich war sie wieder da, die Sehnsucht nach der Toskana und dem Meer. Wir verbringen ein paar Tage auf einer kleinen Insel, arbeiten etwas und entspannen viel. Und dann steht es vor uns: das Abenteuer Rom. Aber …

02. November 2020

02. November 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 61 Warnung: Die folgenden Bilder könnten Spuren von Kalorien enthalten. Wir treffen noch einmal unsere Berliner Freunde und geniessen einen sonnigen Tag. Den Abend (also den «bis-18-Uhr-bis-die Restaurants-schliessen-Abend») verbringen wir im Paradies. In unserem persönlichen Rom-Highlight. Sorry Vatikan, sorry Colosseum. Und ja, auch sorry Pantheum. Das Mister-100-Tiramisù ist unser Rom-Highlight. Die Basis ist immer dasselbe «nackte» Tiramisù und die Künstler schmücken die Tiramisù in 100 Varianten. Die Karte beschreibt die Süssigkeits-Grad in 5 Stufen: 1 Punkt …

31. Oktober 2020

31. Oktober 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 58 Rom ist laut. Rom ist lebhaft. Und Rom hat für unsere Begriffe zu wenig grün und zu viel Stein. Das merken wir besonders, wenn wir abends aufs Sofa plumpsen und unsere Füsse und speziell die Fusssohlen spüren. Aber Rom ist auch wunderschön, bezaubernd, berührend und echt. Rom ist antik, an jeder Strassenecke bröckelt der Putz und glänzt irgendetwas Neues. Manchmal denke ich mir, räumt doch mal auf, macht doch mal was fertig, renoviert doch mal …

31. Oktober 2020

31. Oktober 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 58 Jeden Tag nach der Sprachschule, welche nur bis kurz nach 12 geht, bummeln wir durch die Stadt und suchen uns einen schönen Ort fürs Mittagessen. Das Schöne ist, wenn man keinen Plan hat, kommt man irgendwo an. Das Verlaufen in dieser Stadt macht den grössten Reiz aus. Einmal gehen wir durch eine Gasse, die erstaunlicherweise ziemlich gerade ist, keine Kurven, keine Bögen. Und sie ist antik, alt. Also das schöne alt. Halten an, fotografieren. Werden …

https://www.leben-pur.ch/wp-content/uploads/2020/10/grosse-reise-%F0%9F%8F%8D%F0%9F%8F%8D-tag-57-eigentlich%E2%80%A6-somit-fangen-die-sa%CC%88tze-an-wenn-man-pla%CC%88ne-schmiedet-un.jpg

29. Oktober 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 57 Eigentlich… Somit fangen die Sätze an, wenn man Pläne schmiedet und das Leben dazwischen kommt. Eigentlich wollten wir heute mal etwas weniger essen. Eigentlich wollten wir uns heute Zeit nehmen fürs Colosseum. Und dann kam ein wunderbares Treffen dazwischen. Wir liessen das Colosseum Colosseum sein (wahrscheinlich ist es morgen auch noch da, steht ja schon einen Weile) und genossen einen gemeinsamen Früh-Abend (denn ab 18 Uhr müssen ja die Restaurants neuerdings schliessen) mit Freunden, welche …

26. Oktober 2020

26. Oktober 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 54 Kürzlich las ich, dass am Sonntag der Papst zu den Menschen spricht. Auch wenn ich nicht katholisch aufgewachsen bin, wollte ich das gern anschauen gehen. Gerd «wollte» auch – das versprechen auf Pizza danach hat ihn «überzeugt». Kurz vor 12 kommen wir am Petersdom an. Viele Menschen sind nicht da. Plötzlich Applaus, aus einem kleinen Fenster ganz weit oben rollt sich ein roter Teppich (kommt der Papst etwa auf dem fliegenden Teppich?) aus und der …

25. Oktober 2020

25. Oktober 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 53 «Auch Rom wurde nicht an einem Tag gebaut.» So, wie es aussieht, brauchen sie noch eine ganze Weile. Überall hier die angefangenen und nicht zu Ende gebauten Ideen. Bei einigen stehen nur ein paar Säulen (Forum Ramanum), bei anderen ist im Dach ein Loch, es regnet rein (Pantheon) und bei wieder anderen haben sie wahrscheinlich an der Hälfte aufgehört (Collosseum). Dabei sind die Ideen wirklich nett, grosses Kompliment an die Römer! Aber ehrlich? Wir sind noch nie …