Spanien – Dankbarkeit für das Jetzt!

Dankbarkeit für das Jetzt! 5:30 und ich sitze in der Bar. Wir haben wunderbar geschlafen, halb 9 sind wir ins Bett und haben recht schnell geschlafen. Nun bin ich wach und schreibe das Tagebuch nun zum 2. Mal. Weil gestern meine Einträge gelöscht wurden. Sehr merkwürdig. Hier liegen vereinzelt noch Menschen, die kein Zimmer gebucht haben und schlafen. Nebenbei läuft in ohrenbetäubender Lautstärke italienisches Fernsehen mit Judo. Neben mir liegt ein Mann mit einem hellgelben Kleid oder Umhang, plötzlich geht …