019 – Dubai – Die Heimreise naht und unsere Wege trennen sich in Düsseldorf

Die Heimreise naht und unsere Wege trennen sich in Düsseldorf Halb 6, nach viel zu wenig Schlaf, werden wir vom Taxi abgeholt und wenig später sitzen wir wieder am Flughafen. Diesmal Terminal 3 vom Dubai International. Das ganze Terminal wird von den Emirates bedient. Wir haben ja kein Gepäck ausser dem kleinen Rucksack. Bummeln in aller Früh schon durch die bunten Duty-Frees und frühstücken ein paar Smoothies. Schon geht es ins Flugzeug, diesmal etwas über 6 Stunden bis Düsseldorf. Wir …

018 – Sri Lanka und Dubai – Viele neue Eindrücke halten uns wach!

Sri Lanka und Dubai – Viele neue Eindrücke halten uns wach! Der Tag startet am Flughafen, wir liegen zwischen vielen anderen Reisenden und frieren recht ordentlich. Der Airport ist ziemlich herunter gekühlt und wir sind das gar nicht so gewöhnt, haben wir meistens doch nur einen Ventilator im Zimmer gehabt was für uns immer völlig ausreichend war. Wir sind müde. Wir frieren und hoffen nur, dass unsere Maschine pünktlich ist. Und ja, das ist sie! Wir steigen ein und wenn ich …

017 – Sri Lanka – Planen und Nichtstun? Unser letzte Tag auf Ceylon

Planen und Nichtstun? Unser letzte Tag auf Ceylon Wir erwachen irgendwann. Ich mache mich auf die Suche nach dem Bäcker-Tuktuk und Kathi deckt den Tisch. Diesmal haben wir Glück und können im Garten frühstücken. Der Hausherr lässt uns einen Tisch bringen und wir sitzen gemütlich draussen unter Palmen. Wir planen unseren Tag in Dubai und beratschlagen uns. Schnell wird klar, dass wir an dem einen Tag, den wir in Dubai sind, am liebsten alles machen würden. Schnell wird aber auch klar, dass …

008 – Sri Lanka – Würgende Geräusche im Bad und Ella in der Light-Version oder einfach ausgedrückt: wie wir Silvester verschlafen

008 – Sri Lanka – Würgende Geräusche im Bad und Ella in der Light-Version oder einfach ausgedrückt: wie wir Silvester verschlafen

Würgende Geräusche im Bad und Ella in der Light-Version oder einfach ausgedrückt: wie wir Silvester verschlafen Ich werde aus dem Tiefschlaf gerissen. Würgende Geräusche aus dem Bad. Unsere Kathi übergibt sich im 10-Minuten-Takt. Durchfall und übergeben im Wechsel. Wer weiss schon, was sie Falsches gegessen hat. Wir vermuten, irgendwo doch nicht immer alles mit Wasser aus der Flasche, sondern mit Hahnewasser gespült. Ist aber auch egal, nun heisst es erstmal abwarten, ob sie wieder fit wird. Wir frühstücken unten bei der …