grosse reise 🇮🇪 tag 710 die strassenraender sind einfach grandios hier alles blueht gerd ist

18. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 710 Die Strassenränder sind einfach grandios hier. Alles blüht. Gerd ist gleich der Überzeugung, dass wir bei so viel Strassenblumen keinen Auto-Blumenstrauss brauchen. Das sehe ich natürlich ganz anders und reagiere mit dem Argument, welches immer zieht: «Du bist so gar nicht romantisch. So wird das nichts mit uns!» Also zückt er, als wir auf dem Rückweg von irgendeiner Burgruine sind, sein Schweizer Sackmesser und ich kann Blumen pflücken (schneiden?), soviel ich immer mag. Der kleine …

grosse reise 🇮🇪 tag 708 ff bisher dachten wir die strassen seien hier eng bis wir dann die a

17. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 708 ff. Bisher dachten wir, die Strassen seien hier eng. Bis wir dann die Abzweigung verfehlen und in eine wirklich enge Gasse geraten. Unsere Papier-Landkarte weiss das natürlich nicht, wir fahren erstmal weiter. Wenden ist hier eh keine Option. An einer besonders exponierten Stelle finden wir einen kleinen Felix-langen Platz am Strassenrand und überlegen weiter. Die Aussicht ist grandios. Gegenverkehr hatten wir die letzte Stunde keinen. Auch als wir eine weitere Stunde hier rumstehen (Mittagsschlaf!), sehen …

grosse reise 🇮🇪 tag 707 kann uns mal jemand kneifen wie schoen kann bitte ein land sein wie fr

16. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 707 Kann uns mal jemand kneifen? Wie schön kann bitte ein Land sein? Wie freundlich die Menschen und wie sauber die Gegend? Hinter jeder Kurve ein neues Postkarten-Sujet. Die Sonne meint es gut mit uns, die Wolken zeichnen hübsche Formen an den strahlenblauen Himmel. Die Strassen sind hier zwar eng, aber man nimmt es gemütlich. Wenn wir, was selten vorkommt, Gegenverkehr haben, wird kurz abgebremst, gegrüsst und vorsichtig aneinander vorbeimanövriert. Die Wege sind in gutem Zustand, …

grosse reise 🇮🇪 tag 7062 in kinsale startet der wild atlantic coast way. und hier gibt es wasc 1

15. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 706/2 In Kinsale startet der «Wild Atlantic Coast Way». Und hier gibt es Waschmaschinen. Mindestens zwei Gründe, der Stadt einen kleinen Besuch auszustatten. Während die Wäsche dreht und der sanfte irische Regen auf unseren Felix tropft schauen wir, was dieser Küsten-Weg alles so zu bieten hat. Viel, wie es scheint. Hoffentlich schaffen wir es vor den ersten Schneefällen zurück auf die britische Mutter-Insel. Kinsale selbst ist irgendwie nicht so unseres: hier ist der internationale Jetset zu …

grosse reise 🇮🇪 tag 706 wir sollen unbedingt nach cork sagt sabine aus edinburgh. na dann mach

14. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 706 Wir sollen unbedingt nach Cork, sagt Sabine aus Edinburgh. Na dann machen wir das doch. Wir haben mittlerweile den «Wild Atlantic Coast Way» auf unserer Agenda. Das scheint einen schöne Strecke, immer an der klippigen und teilweise sehr einsamen Westküste zu entlang. Der Reiseführer schreibt etwas von 2’600 Kilometern teilweise Single-Trail-Road. Das wird dann wohl ziemlich kurvig und hoffentlich schön einsam, denn das Land ist ja nur 486 km lang. Am Morgen, nach einer fast …

grosse reise 🇮🇪 tag 705 wir kommen am meer an. nach einer kurzen falschfahrt und rueckwaerts d

12. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 705 Wir kommen am Meer an. Nach einer kurzen Falschfahrt und «Rückwärts-die-schmale-Strasse-wieder-hoch-Aktion» kommen wir unserem heutigen Tagesziel näher. Ardmore. Das Wetter ist warm, die Sonne lacht und wir spazieren an der Promenade entlang. Ardmore glänzt durch einen schönen Strand und noch schöneren Cliff-Walk. Wir parken, fragen den Eisverkäufer, ob wir hier über Nacht stehen können. Schliesslich sind wir noch aus Schottland und England die vielen «No overnight Parking» Schilder gewohnt. «Nein, hier könnt ihr bis Weihnachten …

grosse reise 🇮🇪 tag 704 in kilkenny machen wir es richtig wir wohnen nicht in der innenstadt s

11. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 704 In Kilkenny machen wir es richtig: wir wohnen nicht in der Innenstadt, sondern an der Black Abbey, auf dem Kirchenparkplatz sozusagen. Ruhiger geht es kaum. Fussläufig in die Stadt, es wird sich später als sehr wertvoll erweisen. Kilkenny ist eine mittelalterliche Stadt und beeindruckt uns mit seinen alten Gebäuden, seinen vielen wunderschönen Gassen inclusive wunderbar spielender Strassenmusikanten, seinem riesigem Schloss und seinen Gärten. Aber eines wird uns wohl für immer in Erinnerung bleiben: wir landen …

grosse reise 🇮🇪 tag 703 ein tal weiter das kleine einkaufskoerbchen ist im dorf mini markt gef

10. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 703 Ein Tal weiter, das kleine Einkaufskörbchen ist im Dorf-Mini-Markt gefüllt und wir müssen nicht mehr hungern, finden wir am Fluss einen weiteren ruhigen Platz. Am Abend geht die Sonne spektakulär unter, der Bach plätschert vor sich hin und nach einer Wanderung ist auch schon hier der Tag vorbei. Wie schon eine Weile pflücke ich ein paar Blümchen für unseren fahrenden Garten. Hier lerne ich ganz neue Blumen kennen. Dank Google-Lens weiss ich nun auch, wie …

grosse reise 🇮🇪 tag 702 ff. nachdem wir dublin geniessen konnten zieht es uns raus in die natu

09. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 702 ff. Nachdem wir Dublin geniessen konnten zieht es uns raus in die Natur. Wir fahren in die Wicklows. Die Wicklow Mountains sind das «Naherholungsgebiet» der Hauptstädter und gleichzeitig das Ziel aller 5-Tage-Irland-Besucher mit ihren kleinen Mietauto-Flitzern. Weil sie wirklich schön sind, die Berge! Hoch über dem Lough Tay, einem, wie wir ab 9 Uhr am kommenden Morgen merken werden, sehr bekannten Drehort der Netflix-Viking-Serie, finden wir am Abend einen ruhigen Stellplatz. Hinter uns Berge, vor …

grosse reise 🇮🇪 tag 701 dublin wir sind sogleich verliebt in dich der morgen startet mit free

08. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 701 Dublin, wir sind sogleich verliebt in dich! Der Morgen startet mit Free-Wifi (wir parken neben einem Hostel, ups, gleich mal das Backup gesynct), dann mit Museum und Stadtrundgang. Wir kaufen eine neue SIM-Karte (können ja nicht ewig neben dem Hostel stehen) und zu guter Letzt, völlig knülle, erholen wir uns «very angemessen» beim Afternoon-Tea im 5-Sterne-Hotel. Im EPIC, dem Auswanderer-Museum erfahren wir, dass es mehrere Wellen der Auswanderung gab, keine davon wirklich freiwillig, oftmals einhergehend …

grosse reise 🇮🇪 tag 700 wir parken unseren felix fusslaeufig entfernt von dublins temple bar d

07. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 700 Wir parken unseren Felix fussläufig entfernt von Dublins «Temple Bar», dem Pub-Bezirk. Nach der stundenlangen Überfahrt wollen wir uns bewegen. Und laufen einfach mal los. Es dauert nicht lang und die Musik zieht uns in die Pubs. Livemusik, tanzendes Volk und einfach super Stimmung. Wir trinken hier was, bummeln weiter, sind schon im nächsten Pub und die Freitagabend-Flanier-Party-Meile füllt sich. Ob es eine gute Idee war, in der Stadt zu parken und übernachten? Während wir …

grosse reise 🇮🇪 tag 699 was wir von irland wissen eigentlich nicht viel. waehrend 7 stunden ue

06. August 2022

Grosse Reise 🇮🇪 Tag 699 Was wir von Irland wissen? Eigentlich nicht viel. Während 7 Stunden Überfahrt von Liverpool nach Dublin versuchen wir uns einzulesen. Wir lesen, dass Irland ein Auswanderer-Land ist. Dass es die «grüne Insel» genannt wird. Dass es ruhig und verlassen sei und gleichermassen in Dublins Strassen lebhaft zugehen soll. Irland soll das Land der Pubs und des Guinness sein. Whiskey wird hier mit ey geschrieben, aber das und auch der Whiskey an sich interessieren uns nicht. …

grosse reise tag 6982 wir koennen es einfach nicht einfach mal nur von a nach b fahren. in birmingha

05. August 2022

Grosse Reise Tag 698/2 Wir können es einfach nicht: einfach mal nur von A nach B fahren. In Birmingham lernen wir zwei Waliser kennen und sie schwärmen uns von einem Doppel-Via-Aquä-Dukt in ihrer Heimat vor. Okay, und weil es nunmal auf der Strecke liegt, halten wir dort an, wandern ein kleines Stück vom Parkplatz zum Aquädukt und sind ziemlich erstaunt: Das 1796 begonnene Bauwerk beherbergt einen Fuss obendrauf. Die hier überall dahinschippernden Hausboote (ich überlege, ob wir auch mal sowas …

grosse reise tag 698 40° celsius im schatten. irgendwo auf dieser welt. was waere diese abenteurer

04. August 2022

Grosse Reise Tag 698 40° Celsius im Schatten. Irgendwo auf dieser Welt. Was wäre diese Abenteurer-Leben ohne meinen eigenen Indiana Jones? Oder vielleicht doch MacGyver? Stirnlampe aufgesetzt und das Schweizer Sackmesser heraus gekramt und schon rettet er alles. Diesmal bricht uns der Tiefkühl-Kühlschrank-Deckel ab. Seit Monaten schon ärgert uns diese massige Eis, welches unser Kühlt produziert. Leider ist es kein Softeis oder Stracciatella, nein es ist Kühlschrank-Kunst. Und wie das so ist mit Kunst: wir verstehen sie meistens nicht. Beim …

grosse reise tag 697 in birmingham machen wir – es ist heute deutlich angenehmer – die volle ein

03. August 2022

Grosse Reise Tag 697 In Birmingham machen wir – es ist heute deutlich angenehmer – die volle Ein-Tages-Tour-Nummer: Kahnfahrt durch die Kanäle, Bummeln durch die Innenstadt, Besuch der Bibliothek und Käffelen mit dem «Menschen-Beobachten-Programm». Man spricht hier vom Venedig Englands. Wegen der Brücken? Oder der vielen Kanäle? Wir wissen es nicht. Auf jeden Fall stehen hier allerorts schmale, lange Hausboote rum, bewohnt, versteht sich. Die ganze Innenstadt ist trotz der Grösse irgendwie ruhig, gemütlich, fast ein bisschen heimelig. Die Bibliothek …

grosse reise tag 696 es liegt ueberhaupt nicht auf unserer route dieses birmingham welches wir profi

02. August 2022

Grosse Reise Tag 696 Es liegt überhaupt nicht auf unserer Route, dieses Birmingham (welches wir Profis natürlich nur Brum nennen). Aber ein Mann muss tun was ein Mann tun muss: ins Musical «We will rock you!». Ich kann noch so oft in Illustrierten über die Königin lesen und werde einfach nur ausgelacht. Und er? Er ist der grösste Queen-Fan ever und ich merke das Paradoxon erst jetzt. Er darf, ich nicht. Also, was machen wir? Wir parken mitten in der …

grosse reise tag 695 die idee ist folgende wir fahren durch den lake distrikt halten hie und da an u

01. August 2022

Grosse Reise Tag 695 Die Idee ist folgende: wir fahren durch den Lake Distrikt, halten hie und da an und gehen vielleicht sogar mal schwimmen. An einem schönen Ort werden wir dann unser Lager aufbauen (heisst in unserem Fall immer Handbremse ziehen und Herdabdeckung hochklappen), gemütlich zu Nacht essen und den Tag ausklingen lassen. Das Ganze gestaltet sich etwas anders. Denn, wir verwöhnten Nebensaison-Alleinreisende haben nicht damit gerechnet, dass Wochenende ist, dass Sommerferien sind und dass wir in einer der …

grosse reise tag 694 wir kommen in england an. fahren ueber land da die autobahn in alle richtungen

31. Juli 2022

Grosse Reise Tag 694 Wir kommen in England an. Fahren über Land, da die Autobahn in alle Richtungen ver-staut ist. Ferienbeginn. Über Land kommen uns kilometerlange Wohnmobil-Schlangen entgegen. Stop-and-go in Richtung Norden. Einen kurzen Moment fühlen wir, dass wir es richtig gemacht haben. Bis wir dann im Lake-Distrikt ankommen und uns der Wahrheit stellen müssen: auch hier sind Ferien. Gleich am ersten möglichen Stellplatz in Keswick halten wir und merken, wer pünktlich am frühen Nachmittag seinen Stellplatz sucht, findet noch …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 693 bevor wir england einen kurzbesuch abstatten ja wi

30. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 & Tag 693 Bevor wir England einen Kurzbesuch abstatten (ja, wir haben Pläne, wie es weitergeht!) möchten wir noch einmal die letzten Schottland Revue passieren lassen: 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Das Beste zuerst: Schottland ist sowas von grandios, wunderschön, die Menschen sind superfreundlich und wir kommen definitiv wieder. 🌦Rückwirkend betrachtet sieht man ja gern die guten Dinge: Regen? Ja, hatten wir. Aber diese Natur, die ist so viel schöner als es je «so ein bisschen» Regen versauen kann! 🚐 Der …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 692 in new lanark erholen sich unsere gemueter vom sta

29. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 692 In New Lanark erholen sich unsere Gemüter vom Stadtleben. Und hier passiert etwas, was nun wirklich merkwürdig ist: wir haben heute keine Lust auf Museum. Stattdessen machen wir eine Wanderung am Clyde entlang. Tief atmen wir noch einmal den Duft Schottlands ein. Moosiges Grün, verträumt dahinfliessende Flüsse, keine anderen Menschen weit und breit. Eigentlich, ja dieses eigentlich, wollten wir uns hier das ins Unesco-Welt-Dingens-Erbe aufgenommene kleine Dorf aus dem 18. Jahrhundert in einer großartigen schottischen …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 690 nach ein paar tagen ruhe und arbeit im hafen in ed

27. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 690 Nach ein paar Tagen Ruhe und Arbeit im Hafen in Edinburghs Nähe zieht es uns wieder in die Stadt. Ja, unsere Arbeitstage bringen Ruhe und die dringend nötige Struktur in unser (wie Mama immer sagt) Vagabundenleben. Heute steht etwas ganz Besonders auf der Tagesordnung. Wir treffen Menschen, mit denen wir schon sehr lange verbunden sind und sie dennoch noch nie «in echt» getroffen haben. Eine Internet-Bekanntschaft sozusagen. Aber bevor wir uns mit Katrin und ihrer …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 686 diesmal nehmen wir uns zeit fuer edinburgh. allein

25. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 686 Diesmal nehmen wir uns Zeit für Edinburgh. Allein schon für die Aussprache des Namens müssen wir üben: E•din•brah oder, wie wir es auch hier oft hören: E•din•bara. Als wir es endlich drauf haben, sind wir bereit für die Stadt. Einen wirklichen Plan für die Stadt haben wir nicht, wir tragen noch die Eindrücke der Highland Games in uns und wollen uns treiben lassen. Felix wird ausserhalb der Stadt in einem kleinen Hafen abgestellt, wir nehmen …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 685 einmal im leben highland games erleben. frueher sp

24. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 685 Einmal im Leben Highland Games erleben. Früher sprach man eigentlich von Gatherings, hier trafen sich die Clans, hier wurde viel gegessen, getrunken, getanzt, verkuppelt, sich verabredet, geheiratet, Waren getauscht und Gemeinschaft gelebt. Heute sind die Highland Games etwas anders. Und, das vermuten wir, sogar von Ort zu Ort sehr unterschiedlich. Halb 11 beginnen die «Famous Alva Games» mit Tänzen der vielen Mädchen und zwei Jungs. Begleitet werden sie von 2 Pipe-Spielern, immer abwechselnd. Gegen 12 …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 6842 willkommen im inspirations freestyle ohne richtig

23. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 684/2 Willkommen im Inspirations-Freestyle-Ohne-Richtige-Zutaten-Koch-Kurs á la Leben Pur! Man nehme: Einen Ausflug in das langweiligste National-Trust-Highlight ever. 🥱 Langeweile und eine Prise Müdigkeit (nach müde kommt doof!). Hunger, oder ist es Appetit? Wir laufen durch den ungepflegten Garten, betrachten diese Ananas-förmige Dachkonstruktion und fragen uns allen Ernstes, warum wir kilometerlang durch Schlaglöcher rumpeln um hier, am Pöppes der Welt, dieses «Ding» anzuschauen. Weil wir uns keine schlauen Antworten geben können, überlegen wir, was so eine Ananas …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 684 so ganz haben wir den zauber um die kelpies nicht

22. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 684 So ganz haben wir den Zauber um die Kelpies nicht verstanden. Es gibt Volksmärchen, in denen Wassergeister, die wie Rösser oder Frauen aussehen können, vorkommen und irgendwas machen. Was genau, wissen wir nicht. Von der Hauptstrasse sehen wir die Stahl-Riesen dann schon in die Weite wiehern und womöglich mythologisieren. Also halten wir an und schauen uns das ganze mal aus der Nähe an. Schon wirken sie noch grösser, Massen an Stahl und viel Wasser sind …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 683 es ist soweit wir wandern. noerdlich von stirling

21. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 683 Es ist soweit! Wir wandern. Nördlich von Stirling erwischen wir die Sonne, stehen auf einem Traum-Stellplatz direkt im Wald mit bester Aussicht und lernen andere Camper kennen, mit denen wir den Tag verbringen, viel plaudern, Tipps austauschen und den Berg erklimmen. Wieder einmal merken wir, dass wir etwas ganz Besonderes sind: wir sind echt die einzigen Vanlifer ohne Hund! Wir kann man nur! Allerdings erfahren wir auch, dass man ohne Hund in alle Burgen und …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 679 ff. uns reichts. abends schlafen wir fast immer mi

19. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 679 ff. Uns reicht’s. Abends schlafen wir fast immer mit Regengepladder ein und nachts resp. am Morgen wachen auch oft damit auf. Unsere beiden Arbeitstage verbringen wir Wetter-ignorierend. Wir bekommen so langsam einen Drin-sein-Rappel. Wir versuchen, an unserem «Mindset», wie man so schön sagt, zu arbeiten und wandern bei Regen. Nee, ist nicht geil, überhaupt nicht. Wir versuchen, die Gemütlichkeit in Felix toll zu finden. Gelingt uns – es ist Juli!, hallo? – immer weniger. Wir …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 678 am morgen sind wir die ersten am dunvegan castle.

18. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 678 Am Morgen sind wir die ersten am Dunvegan Castle. Dass wir so pünktlich da sind, scheint hier niemanden zu beeindrucken: alle Türen sind geschlossen. Also warten wir gemütlich bis sich der Parkplatz komplett füllt und alle Punkt 10 Uhr reingelassen werden. Dunvegan Castle ist das älteste durchgängig bewohnte Schloss in Schottland. Aha, also keine Ruine. Wir streunen mit sehr vielen Menschen durch das Schloss, bewundern hier und da ein Bett, einen Tisch, einen irgendwas. Und …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 677 als wir uns fuer schottland entschieden hatten wir

17. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 677 Als wir uns für Schottland entschieden, hatten wir, wie wohl jeder, ein Bild im Kopf. Unseres war mit rauhen Landschaften, kariert bekleideten Männerbeinen und Dudelsackmusik ausgestattet. All das ist Schottland. Aber noch so viel mehr. Uns überraschte die Menge an landschaftlicher Schönheit, die weissen Strände, die kuscheligen Highlandkühe, der zauberhafte Dialekt, der am Ende des Satzes die Stimme hebt wie bei einer Frage und ganz besonders die Freundlichkeit der Menschen. Auch wenn das Wetter einfach …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 6763 uns war nicht bewusst wie viele wirklich weisse s

16. Juli 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 676/3 Uns war nicht bewusst, wie viele wirklich weisse Strände mit kristallklarem Wasser Schottland hat. Hier auf Lewis finden wir in jeder dritten Bucht kleine Südsee-Strände, meistens leer und ohne wirkliche Zufahrt. Hoch oben an den Klippen dann ein paar Häuser, oftmals Ferienhäuser. Hier liesse sich also gut entspannen, mit Fast-Privatstrand. Wir überlegen, ob wir einfach mal eine Strasse soweit fahren, bis nix mehr geht. Und kommen ziemlich weit. Weil es irgendwie doch immer noch weiter …