Tunesien und die Fussball-WM 2022

Tunesien und die Fussball-WM 2022

Man mag ja in Europa über die WM in Dakar diskutieren, was man will. Man kann sich Strategien der Ignoranz zurechtlegen oder heimlich doch die WM schauen. Man kann WM-Scham ausleben oder mit erhobenen Zeigefinger nach Katar zeigen.

Und man kann in Tunesien einfach beobachten, wie all das hier sowas von egal ist. Jedes Café, jedes Restaurant «beglückt» seine Gäste auf etlichen Fernsehbildschirmen mit Maximal-Lautstärke und ständig dem Ball hinterherrennenden Männern.

Wir sitzen in Felix, überlegen gerade noch, wohin es für uns morgen geht und schon hören wir einen ohrenbetäubenden Jubel-Schrei aus tausend Kehlen. Gerd checkt sofort auf dem Handy, dass heute Tunesien spielt. Aha, soviel zum Thema «WM ignorieren».

So verstauen wir also unseren Reiseführer (der kann auch später angeschaut werden) und machen uns auf in ein Hafen-Restaurant voller Tunesier und ein paar Franzosen. Hier wird nebeneinander her gefiebert: die Tunesier für Tunesien, die Franzosen eben (vermutlich?) für Frankreich.

Als das Tor für Tunesien fällt, erleben wir ein erdbeben-gleiches menschengemachtes Feuerwerk der Freude. Fahnen schwingen, Frauen wie Männer springen auf Tische und Stühle und sind im Taumel. Die wenigen Franzosen verhalten sich still. Wir freuen uns für Tunesien. Was sonst?

Kurz vor Schluss dann das Ausgleichstor durch Frankreich. Ruhe. Die paar Franzosen klatschen verhalten. Als der Schiri dann mit dem typischen Handzeichen signalisiert, dass er eine Videokontrolle machen will, drehen alle Tunesier durch: hier wird gefeiert, als wenn das schon die Entscheidung wäre. Wenig später, das Tor wird aberkannt, ist der Freudentaumel riesig. Tunesien hat gewonnen. 

Dass sie nicht weitergekommen sind, ist in diesem Moment zumindest im Hafen von Hammamet völlig irrelevant.

Für uns immer wieder wunderschöne Momente: in anderen Ländern in die menschlichen Begegnungen einzutauchen. Zu sehen, wie Menschen jubeln und in Freude sind ist wohl allüberall eine wunderschöne Energie. Diese saugen wir auf, verstauen sie in unseren Herzen und nehmen sie einfach mit.

leben pur 221202 14 28 007

leben pur 221202 14 27 006

leben pur 221202 14 26 005

Tunesien und die Fussball-WM 2022

leben pur 221202 14 26 003

leben pur 221130 16 33 002

leben pur 221130 16 27 001


Merci fürs «Mitreisen»

Unsere ersten Vorträge in der Schweiz sind geplant. Weitere in Deutschland könnten folgen. Wir schauen mal. Gern würden wir euch irgendwo im Westen Deutschlands und auch im Raum Berlin mit in die persische Welt mitnehmen. Dazu suchen wir noch Räumlichkeiten. Falls ihr was wisst: Schreibt uns gern.

Leben-pur-Vortrag-Persien

Vortrag & persische Teestunde
Kamele, Kulturen & viele Kontraste
Leben-pur reisen mit dem Camper durchs geheimnisvolle Persien

Zwei Termine:
21.06.24 oder 28.06.24; 19 Uhr Muri/Bern
21. oder 28. Juni 2024 – Beginn jeweils 19 Uhr, Türöffnung 18:45 Uhr RoomZoom – Thunstrasse 162 – 3074 Muri b. Bern

Wir freuen uns über 20 CHF pro Person. Kids sind gratis dabei.
Anmeldung bitte per E-Mail: andrea.kormann@dakor.ch


Du denkst, unsere Reiseerlebnisse könnten auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

 

Teilen:
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest

0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
de_DE