grosse reise 🏍 tag 364 was gibt es schoeneres fuer uns als eine weinprobe so ziemlich alles aber

06. September 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 364
Was gibt es Schöneres für uns als eine Weinprobe?
So ziemlich alles!
Aber wie das so ist, mitgegangen, mitgefangen.
Auf unserer kleinen Kachetien-Rund-Reise werden wir in ein kleines Dorf entführt, Udabno. Was eigentlich nur Wüste heisst.

Hier hat sich ein swanetisch-polnisches Paar mit Herzenswärme aufgemacht, durchreisende Gäste zu bewirten. Und das mit sehr viel Einfallsreichtum, abwechslungsreicher Speisekarte, witziger Inneneinrichtung und tollen selbstgerechten Limonaden.

Nach dem viel zu späten und dennoch grandiosem Lunch geht es weiter, wie Alex betont, zum gefährlichsten Teil unserer Tour: der Weinprobe. Kachetien ist die Weinstube Georgiens und der georgische Wein sei sowieso einer besten!

Wir treten ein in eine kleine Wunderwelt. Liebevoll der Garten, verträumt die Einrichtung und lebhaft der Empfang. Wir betrachten das Geschehen vom Rande aus, sollen mal ruhig alle gemütlich verkosten. Während in der Vineria niemand auch nur kommentiert, dass wir nichts trinken möchten, staunen die anderen Gäste nicht schlecht, als wir sagen, dass das mit dem Wein nicht unseres ist. Nein, auch kein Schnaps. Und Bier, nö, auch nicht. Fragende Gesichter. Warum wir denn dann in Georgien seien, werden wir gefragt.

So oft wir diese Frage hören, die Antwort ist immer dieselbe: wegen der Natur, wegen der Kultur, wegen der Menschen und nicht zuletzt weil uns der Wein nicht fehlt.

Wir sitzen im zauberschönen Garten und lassen die letzten Tage Revue passieren: Doch, so langsam gefällt uns Georgien. So richtig!

#weinprobe #wein #kachetien #keinAlkoholgehtauch

 

https://www.instagram.com/p/CTfHIIUiWGf/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.