17. Mai 2021

17. Mai 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 256
In unserem freitäglich stattfindenden online-Kantinen-Plausch mit unseren Kollegen aus der Publishing-Welt kam tatsächlich die Frage auf (sorry, es ist Freitag und nicht alle Gespräche dort sind ernstzunehmen, deswegen lieben wie sie so sehr, die Gespräche und die Pupis), wann es endlich Instagramable-Hunde und -Katzen gibt.

Erst einmal wunderte ich mich über die Frage, schliesslich gibt es doch so viele Hunde- und Katzen-Accounts. Rainer lieferte aber dann die Hintergrund-Info: Die Tiere sollten quadratisch (für Posts) oder eben Hochformat (für die Storys) sein. Okay, hochformatigen Hunden sind wir noch nicht begegnet, aber einem ziemlich kompakten, «quadratisch-praktisch-gutem» Exemplar.

Für die Storys müssen wohl eher hochformatige Giraffen, Strauße oder Kängurus herhalten, die wir aber noch nicht in Bulgarien gesichtet haben. Aber: Stay tuned! Wir reisen weiter und finden diese Tiere!

#quadratischerHund #barbeàpapa #zuckerwattehund @r.klute @ospringram @stphnmttldrf @klaasposselt @andrea_nienhaus & Birgit Stolte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.