Tunesien – Der Canyon von Tamerza und die grösste Bergoase Tunesiens

Tunesien – Der Canyon von Tamerza und die grösste Bergoase Tunesiens

Tamerza liegt im Südwesten Tunesiens (in der Grenzregion zu Algerien) in den Ausläufern des Atlasgebirges und ist die grösste Bergoase Tunesien.

Der Weg dorthin ist spektakulär, die Strasse schlängelt sich die Berge hoch und die Aussicht ist nach jeder Kurve grandioser. Vor uns kämpft sich ein rostiger Transporter im Schneckentempo hoch, plötzlich öffnet sich die Hecktür und wir schauen in lachende Frauengesichter! Die Damen winken uns zu, während der kleine LKW Kurve um Kurve nimmt. Wir bummeln ganz in Ruhe hinterher, zum einen wegen der winkenden Frauen und zum anderen können wir so ganz in Ruhe die Aussicht rechts und links der Serpentinen geniessen.

Oben angekommen parken wir vor einem Restaurant. «Na klar, dürft ihr hier übernachten! Wann wollt ihr essen?» (Nicht: «Wollt ihr essen?» oder «Was wollt ihr essen?»). Also abgemacht, das Essen wird serviert, nur wenig später fallen wir müde, satt und voller Vorfreude auf die morgige Canyon-Wanderung ins Bett.

leben pur 230104 16 35 004

leben pur 230104 16 17 001

leben pur 230104 17 04 005

leben pur 230104 17 06 006

Canyon von Tamerza

Am frühen Morgen schläft noch alles am und im Canyon, es lohnt sich, recht früh unterwegs zu sein. Und wir gehen ohne Erwartungen los, seien wir mal ehrlich, den Canyon im Parc National de Dghoumès kann eh nichts mehr toppen. Denken wir. 

Also wandern wir los, wieder einmal sind wir mutterseelenallein und erkunden die Gegend. 

Irgendwann begegnet uns ein italienisches Paar, die unsere Selbstauslöser-Versuche lächelnd beobachten und uns dann anbieten, ein paar Fotos von Canyon & Heike & Gerd zu machen. (Unsere Varianten sind «nur Kopf» oder «nur Canyon» oder eben auch gern mal «Füsse im Staub»).

So klettern ewig lang wir durch die Schlucht, meine Fantasie spielt ein wenig verrückt und ich sehe Hollywood-reif die Wassermassen um die Kurven auf uns zukommen. Wir steigen auf die Kante und bewundern wieder einmal die Farbenpracht aus orange-sandigen Gestein und dunkelgrüner Palmen-Pracht. Für uns: Exotik pur. 

Irgendwo lesen wir dann auch noch sowas wie «Grand Cascade», also grosser Wasserfall. Na ja, wir wollen ja mal nix sagen und denken uns, ja, für Tunesien mit dem wenigen Wasser in diesem Winter ist der Wasserfall bestimmt riesig.

Was für eine wunderschöne Wanderung in traumhafter Umgebung. Und wir sehen uns im Dilemma: Welcher Canyon ist denn nun schöner?

leben pur 230105 10 47 002

leben pur 230105 10 47 003

leben pur 230105 10 49 004

leben pur 230105 10 51 006

leben pur 230105 10 53 007

leben pur 230105 10 54 008

leben pur 230105 10 55 009

leben pur 230105 10 55 010

leben pur 230105 10 58 011

leben pur 230105 11 04 013

leben pur 230105 11 04 014

leben pur 230105 10 41 001

leben pur 230105 11 07 015

leben pur 230105 11 08 016

leben pur 230105 11 16 017

leben pur 230105 11 22 018


Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

 

Teilen:
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest

4 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Rachel
Rachel
15 Tage zuvor

Wunderschöne Landschaft.
Das hätte ich so nicht erwartet in Thunesien. 👍
Weiterhin gute Reise.

Heike
Heike
14 Tage zuvor
Reply to  Rachel

Das sagen wir immer wieder: nie hätten wir so viele Schätze in Tunesien erwartet. Eine «ganz andere», aber traumhafte Landschaft!
Liebe Grüsse – Heike

Beatrice Dittli
Beatrice Dittli
15 Tage zuvor

Einfach traumhaft: eure Berichte zu lesen und diese super schoenen Fotos. Kann es nicht erwarten, wenn es bei uns losgeht.

Bin gespannt auf den naechsten Bericht.
Beatrice

Heike
Heike
14 Tage zuvor

Liebe Beatrice, wann geht es denn bei euch los? Und wohin, wie lange und überhaupt?
Und: merci für deine lieben Worte!
Liebe Grüsse – Heike

de_DE