28. Dezember 2020

28. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 117 Man darf echt nicht schauen, was es alles für Sportarten gibt. Im Sommer habe ich nämlich entdeckt, dass man auf einem SUP Yoga und normale Workouts machen kann. Nachdem ich ja hier das SUP von Uli ausleihen darf, nutze ich die schönen (und nur die wellenfreien) Weihnachts-Sonnentage um zu «Suppen». Und versuche, die wundervollen Yoga-Stellungen Wackelhund, Blindschleiche und Krumme Halbe Vorbeuge auf dem Brett zu zelebrieren. An yogisches Ein- und Ausatmen ist kaum zu denken, …

26. November 2020

26. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 85 Was haben wir doch für ein Glück mit dem Wetter. Das Morgen-Workout auf dem Balkon bei strahlender Sonne, danach einen Strandspaziergang mit einer Runde SUP. Ich finde das einfach megageil, heute waren die Wellen allerdings recht gross. Und ich stelle fest: ich bin lieber Flach-Wasser-Supperin. Die Einheimischen sprechen mittlerweile von einem Traum-Herbst. So viele Tage wirkliches Strandwetter sei im November unüblich. Wir dagegen sitzen auf unserem Ausguck, starren durch unser Fernglas, zählen Boote und fragen …

16. November 2020

16. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 76 Wie sich doch Pläne an Wetter und meine Stimmung anpassen können. Während ich am Morgen noch vollmundig davon berichte, dass Montage Arbeitstage sind, lockt mich mittags schon Sonne & Meer raus aus dem «Büro». So lange es noch warm und sonnig ist (die Einheimischen erzählen von zwei ganzen Regentagen in Folge, morgen und übermorgen!) schwinge ich mich nochmal aufs Brett und paddle aufs Meer hinaus. Ich fühle den Wind. Ich geniesse die Aussicht (so wie …

11. November 2020

11. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 71 Die Geschenke liegen vor deiner Nase. Du musst nur genau hinschauen. Heute stand Wandern auf dem «Plan». Wir laufen los. Lernen 2 Minuten später an einer fast verlassenen Kreuzung Uli vom Velo-Verleih kennen. Weitere 10 Minuten später wissen wir genau Bescheid. Über die Insel, über den Ort, über den Winter hier und über den Umgang mit dem Lockdown. Und er bietet mir an, sein SUP für eine halbe Stunde auszuleihen. Gesagt, getan. Unsere Wanderung dauert …