Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 668/2

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 6682 das schloss dunvegan heben wir uns fuer ein ander


Das Schloss Dunvegan heben wir uns für ein andermal auf, heute geht es weiter zum Fairy Glen.

Im Fairy Glen wohnen die Feen. Ihre Gärten haben sie hübsch geschmückt, die kleinen Berge sind zuckersüss und erinnern uns ein bisschen in ihrer Anmut an Kappadokien. Man weiss nicht genau, woher die Feen kommen, einzig, dass sie sich wirklich Mühe gegeben haben mit ihrer Siedlung, das merkt man.

Hoch oben bewohnen sie auch eine kleine Burgruine, der schmale Pfad darauf deutet darauf hin, dass die Feen diesen eigentlich nicht benutzen. Nur Besucher.

Hier soll es passieren: hier werden Wünsche wahr. Und das geht so:

Zuerst stapft man den Berg hinauf, betritt dann den Steinkreis, wirft eine Münze in die Mitte, schliesst die Augen und läuft dann rückwärts den Schneckenweg heraus. Dabei murmelt man den Wunsch vor sich hin. Am Ende angekommen kann man sicher sein, dass der Wunsch in Erfüllung geht.

Wichtig ist dabei, den Wunsch anderen nicht zu verraten. Also gut, bleibt es ein Geheimnis zwischen den Feen und mir. Aber wer aufmerksam hier mitliest, wird sich wohl schon etwas denken können.

Übrigens sind die Feen sehr sensible Wesen, Lärm und Drohnen mögen sie gar nicht. Müll und lautstarke Trampeltiere ebensowenig. Als wir hier waren, waren wir nicht ganz allein. Also eigentlich war es ziemlich voll hier.

Auf unserem Rückweg in ein paar Tagen, wenn wir noch einmal hier vorbei kommen, würde ich gern mal am Abend hier ganz allein mit den Feen fachsimpeln, so ganz unter uns, sozusagen.

#FairyGlen #Skye

 

 


Spontan-Info: Am 7. Dezember 2022 sind wir online-live bei den Digitalen Nomaden. Wir sprechen über die Vorbereitung einer Langzeitreise.

Falls du dabei sein möchtest, kannst du gern hier per Zoom dazukommen:
https://us02web.zoom.us/j/89332267437?pwd=S1VkSWEwSTV2alRlQ1J4TllpZFo4Zz09


Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE