Leben pur. Unterwegs! – Entführung des Schweizer Bundeshauses

«Rendez-vous Bundesplatz» Leben pur. Unterwegs! – Entführung des Schweizer Bundeshauses

Nach einem langen und ja – etwas langweiligen – Laptoptag (wir wollen unsere Webseite aktualisieren und so richtig Spass macht ja nur das Ergebnis, nie der Weg dorthin) stehen wir in Bern an der Aare. Mit Blick auf das nicht beleuchtete Bundeshaus. Stromsparen und so.

Wir kochen uns was Nettes und überlegen, ob wir gleich ins Nest gehen oder uns noch zu einem Spaziergang durch die Hauptstadt aufmachen wollen. Tatsächlich gewinnt die Idee, einen abendlichen Stadtbummel zu machen. Im Herzen nehmen wir wieder für eine längere Zeit Abschied von «unserem» Bern. 

Und – surprise, surprise – in Bern findet das «Rendez-vous Bundesplatz» zum zehnten Mal statt. Wie oft haben wir schon auf dem Bundesplatz gestanden, am Vormittag noch Gemüse- und Fischmarkt, am Abend im Oktober und November eine bezaubernde Lichtshow mit begleitender Musik. Mal politisch, mal historisch. Und heute verspielt-romantisch: führt die Reise an einen besonders geheimnisvollen Ort: Point Nemo.

Jules Vernes U-Boot Nautilus nimmt uns mit, wir dürfen Seepferdchen beim Tanzen und der mächtigen Krake beim Stibitzen des Bundeshauses zuschauen und zum 2.700 Kilometern entfernten Point Nemo tauchen. Fetzige Quallen tanzen zu den BeeGees, Plankton funkelt und der heftige Regen vor dem Bundeshaus (ja, auf uns goss es hernieder!) machten die musikalisch-künstlerische halbe Stunde zu einer feucht-zauberhaften Reise.

Am Ende – Achtung, Spoiler! – kommt alles wieder gut, das Bundeshaus taucht wieder auf, mit «Yellow Submarine» endet das Stück beschwingt und wir schwimmen – äh, laufen heim zu unserem Felix. Hier tropfen unsere Jacken, unsere Hosen und auch unsere Schuhe schön vor sich hin. Gut, dass wir eine grosses Bad zum Wäscheaufhängen haben und heute eh nicht mehr duschen wollten.

Danke Bern für diesen zauberhaften Abend.

leben pur 221117 19 01 001

leben pur 221117 19 01 002

«Rendez-vous Bundesplatz» Leben pur. Unterwegs! – Entführung des Schweizer Bundeshauses

leben pur 221117 19 08 005

leben pur 221117 19 06 004

leben pur 221117 19 10 006

leben pur 221117 19 16 008

leben pur 221117 19 13 007

leben pur 221117 19 18 009

leben pur 221117 19 25 010

Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert